zurück

Betreutes Wohnen im Seniorenpark Edelrose in Rosenberg


Ostalbkreis/Baden-Württemberg

Projektart:
Betreute Wohnungen
Flächen:
48,38 - 80,94 m²
Fertigstellung:
04/2017
Einheiten:
6

Pachtvertrag

Pächter
Dienste für Menschen gGmbH

Laufzeit
25 Jahre

Verlängerungsoption
Option auf zweimalige Verlängerung von jeweils 5 Jahren

Mietzahlung
ab 05/2017

Indexierung
ja, 50 % Anpassung

Bevorzugtes Belegungsrecht
ja

Der Generationenpark "Edelrose" bietet insgesamt 45 Pflegeappartements sowie 6 Betreute Wohnungen (ohne Pachtvertrag - Sie haben die Möglichkeit, die Wohnungen auch zur Eigennutzung zu kaufen). Zwei Arztpraxen und die Gemeinde Rosenberg sind ebenfalls Untermieter.

Moderne und gelungene Wohnungsgrundrisse bieten zum einen viel Platz, um den individuellen Bedürfnissen des Einzelnen genügend Raum zu geben - die exklusiven Wohnungen im Generationenpark "Edelrose" sind in vielfacher Hinsicht etwas Besonderes. Hinzu kommt die Möglichkeit, Serviceangebote vom Betreiber des direkt angebundenen Pflegeheimes bei Bedarf in Anspruch nehmen zu können. Für jeden Wohnbedarf ist hier Platz vorhanden, da unterschiedliche Wohnungsgrößen geplant wurden - selbstverständlich barrierefrei. Für einen zusätzlichen Komfort ist ein Aufzug integriert.

Die Highlights sind:

o Modernste Architektur
o Exklusive 2- & 3-Zimmer-Wohnungen
o Barrierefrei
o Einladender Eingangsbereich mit Zugang zum Pflegeheim
o Große Balkone und Terrassen
o Helle Wohnräume mit vielen Fenstern
o Gehobene Ausstattung
o Garagen, Stellplätze
o Aufzug

Sofern benötigt, können Serviceleistungen vom Pflegeheimbetreiber oder aber auch von anderen Anbietern in Anspruch genommen werden. Der Umfang sollte in einem persönlichen Gespräch nach den etwaigen Bedürfnissen abgesprochen werden. Wenn solche Wünsche erst in 20 Jahren bestehen, um so besser. Wichtig ist nur, dass es die Möglichkeit dieser Bedürfnisbefriedigung gibt.

Standort

Bundesland
Baden-Württemberg

Region
Ostalbkreis

Stadt
Rosenberg

PLZ
73494

Straße
Haller Straße 2

Rosenberg ist eine Gemeinde in Baden-Württemberg und ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Mit seinen 30 Teilorten und seinen rund 2.700 Einwohnern gehörte die Gemeinde Rosenberg größtenteils zuerst zur Abtei Ellwangen, nach deren Umwandlung im Jahre 1460 bis 1802 zur Fürstpropstei Ellwangen, bis 1938 zum Oberamt Ellwangen und seit 1973 zum Ostalbkreis. Rosenberg ist ein Ort mit hoher Lebensqualität für Einwohner und Gäste, der eine Menge zu bieten hat und in der Kunst und Kultur eine große Rolle spielt. 30 Ortsteile und wunderbare Naturlandschaft: Rosenberg bietet tolle Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und zu ausgedehnten Spaziergängen inmitten einer intakten Landschaft. Auch kulinarisch können Sie sich in Rosenberg bestens verwöhnen lassen.

Lageplan / Anfahrt

Betreiber

Name
Dienste für Menschen

Gründungsjahr
1957

Anzahl Einrichtungen
20

Bettenkapazität
1.300

Mitarbeiter
1.600

Webseite
www.dienste-fuer-menschen.de

Im Pflegestift finden Menschen Geborgenheit und Versorgung, die sich selbst nicht mehr versorgen und auch von ihren Angehörigen nicht mehr fachkundig betreut werden können. Ein breitgefächertes Angebot pflegerischer, betreuender und hauswirtschaftlicher Dienstleistungen ermöglicht den hohen Standard der medizinisch-pflegerischen Vollversorgung. Die Dienste für Menschen gGmbH garantiert eine Pflege, die entsprechend der Philosophie und ihrer langjährigen Erfahrung auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt ist.

Die Dienste für Menschen gGmbH mit Sitz in Stuttgart betreibt als großer diakonischer Altenhilfeträger Pflegestifte, Wohnstifte, ambulante Dienste und Diakoniestationen. Dienste für Menschen ist Mitglied im Diakonischen Werk Württemberg. Geschäftsführer sind Peter Stoll und Gisela Rehfeld. In insgesamt 20 Einrichtungen in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen werden mehr als 1.300 pflegebedürftige Menschen von rund 1.600 Mitarbeitenden gepflegt und betreut. Im betreuten Wohnen gibt es 350 Wohnungen. Acht ambulante Pflegedienste runden das Angebot ab. An den meisten Standorten sind mehrere Angebote zugleich vorhanden, so dass eine umfassende Betreuung angeboten werden kann.

Leitbild: Die Geschichte von Dienste für Menschen

1957 wurde auf Initiative von Pfarrer Willy Grüninger der Feierabendverein Waiblingen gegründet. Sein Ziel der Schaffung eines Alten- und Pflegeheimes hat er 1965 erreicht. Bald danach wurde daraus der Verband Schwäbischer Feierabendheime e.V. In den neunziger Jahren entstand nach der Ausgliederung von Tochterfirmen und der Umbenennung in Dienste für Menschen e.V. die Unternehmensgruppe Dienste für Menschen. Im Jahr 2004 wurden die Organisations- und Aufsichtsstrukturen neu geordnet und aus dem eingetragenen Verein wurde die Dienste für Menschen gGmbH. Dienste für Menschen ist Name und Anspruch zugleich.

Ja, ich möchte unverbindlich und kostenlos die umfangreiche Projektbroschüre erhalten!

*Pflichtfelder

ESTADOR GmbH
Zum Rosenmorgen 1a
35043 Marburg

Telefon: 06421 968 86-0
Fax: 06421 968 86-90

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...