zurück

Pflegeappartements in der Seniorenresidenz in der Kupferstadt Stolberg


Städteregion Aachen

Projektart:
Pflegeappartements
Flächen:
47,73 - 89,98 m²
Fertigstellung:
2000
Einheiten:
65

Pachtvertrag

Pächter
Cosmas Beteiligungs GmbH & Co. KG

Laufzeit
20 Jahre

Verlängerungsoption
Option auf zweimalige Verlängerung von jeweils 5 Jahren

Mietzahlung
ab sofort

Indexierung
ja, 70 % Anpassung

Bevorzugtes Belegungsrecht
ja

Eine hochwertige Pflegeimmobilie, in der sich Senioren rundum wohlfühlen, ist die perfekte Voraussetzung für einen angenehmen Lebensabend. Daher ist die „Seniorenresidenz Kupferstadt Stolberg“, die in direkter Nähe zur Innenstadt der rheinländischen Wohnstadt Stolberg liegt, eine gute Wahl für alle Senioren, die Komfort lieben. Im Jahre 2000 wurden die drei- und viergeschossigen Gebäude neben dem Festsaal der Stolberger Stadthalle erbaut. Daher bietet diese Pflegeeinrichtung auch einen kurzen Weg zu vielen interessanten Veranstaltungen für Senioren.

Die schöne Anlage verfügt über 65 Appartements und viele hochwertige Pflegefunktionsflächen. In den Zimmern ist sowohl ein Telefon- als auch ein Fernsehanschluss vorhanden. Die nach den Kriterien der modernen Altenpflege gestaltete Pflegeeinrichtung begeistert Senioren mit gemütlichen Innenhöfen und lichtdurchfluteten Gemeinschaftsräumen.
Im Erdgeschoss des Hauses wird die Attraktivität des Seniorenzentrums noch gesteigert: hier wird das Objekt teilweise neu strukturiert und umgebaut.

Auch das vielseitige Unterhaltungsangebot in dieser Pflegeimmobilie überzeugt mit Gedächtnistraining und Ausflügen, die von Fachkräften der Altenpflege sowie engagierten ehrenamtlichen Mitarbeitern begleitet werden.

Pflegeimmobilien: ein lohnenswertes Investment

Sachwerte wie Immobilien bieten eine hohe Sicherheit. Immobilien-Vermögen bestimmt rund die Hälfte des gesamten Vermögens; allerdings schrecken Investoren noch häufig vor dem zeitlichen Aufwand. Dies ist bei Pflegeimmobilien anders: hier bietet sich eine attraktive Rendite bei geringem Zeitaufwand. Investoren erwerben hier eine Wohneinheit mit grundbuchlicher Absicherung. Der Betreiber der Einrichtung schließt mit dem Käufer einen langfristigen Mietvertrag, dessen Inflationskomponente den Käufer gegen die Auswirkungen der Inflation schützt. Ein weiterer Vorteil: der Pflegeheimbetreiber übernimmt die Instandhaltung im Gebäude. Außerdem kümmert er sich um Verwaltungsaufgaben wie Nebenkosten-Abrechnung und Mieterkontakt.

Standort

Bundesland
Nordrhein-Westfalen

Region
Städteregion Aachen

Stadt
Stolberg

PLZ
52222

Straße
Rathausstraße 79

Das nach neuesten Erkenntnissen der psychosozialen Altenpflege erbaute Pflegeheim in Stolberg ist nur zehn Kilometer entfernt von Aachen und dem Dreiländereck Deutschland-Belgien-Niederlande gelegen. In Stolberg fühlen sich 60.000 Einwohner wohl, die die Ausflugsmöglichkeiten in der Voreifel lieben. Die historisch gewachsene Stadt liegt in einem Talkessel, durch den der Vichtbach fließt. Als Tor zum Nationalpark Hohes Venn-Eifel mit seiner einzigartigen Naturlandschaft ist diese Region ideal für Wanderer und Radfahrer. Auch die schöne Altstadt mit den Straßencafés, den Boutiquen und Läden ist ideal für Spaziergänge von der Pflegeeinrichtung aus geeignet. Bewohner dieser Stolberger Pflegeimmobilie können die gesamte Infrastruktur des
Wohngebietes inklusive des Sport-, Freizeit- und Kulturprogramms nutzen. Rund um das moderne Pflegeheim finden Senioren zahlreiche Rad- und Wanderwege sowie ein Hallenschwimmbad, Tennisplätze und eine Reitanlage.

Da Stolberg an den Aachener Verkehrsverbund (AVV) angeschlossen ist, erreichen die Einwohner das gesamte überregionale Gebiet der Voreifel-Region mühelos. Mit dem Auto gelangen Senioren über die Autobahnen A 4, A 44 sowie A 544 rasch in alle Richtungen innerhalb des Bundesgebietes. Auch zu den Flughäfen Köln-Bonn, Düsseldorf, Maastricht sowie Lüttich gelangen sie innerhalb einer Stunde mit dem Auto.

Lageplan / Anfahrt

Betreiber

Name
Itertalklinik Seniorenzentrum

Gründungsjahr
1995

Anzahl Senioreneinrichtungen
8

Webseite
www.itertalklinik-seniorenzentrum.de/

Die "Seniorenresidenz Kupferstadt Stolberg" wird von der Itertalklinik Seniorenzentrum betrieben, welche 1995 gegründet wurde, 1997 ging das erste Pflegeheim in Aachen-Walheim in Betrieb.

Die Itertalklinik Seniorenzentrum verfügt somit über langjährige Erfahrung im Bereich von Senioren- und Pflegeeinrichtungen.

Seit dieser Zeit sind vier weitere Pflegeheime sowie drei Häuser des Betreuten Wohnens dazugekommen. Damit gehört die Itertalklinik Seniorenzentrum zu den größten regionalen, privaten Anbietern in der StädteRegion Aachen. Weitere größere Objekte sind in Planung.

In der vollstationären Pflegeeinrichtung "Seniorenresidenz Kupferstadt Stolberg" werden Bewohner aller Pflegestufen versorgt. Der Leitsatz des Betreibers lautet: "Unsere Arbeit ist Hilfe zur Selbsthilfe. So viel Selbstständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig". Dementsprechend ist die Bewahrung der weitestgehenden Selbständigkeit sowie Erhaltung und Stärkung der Eigenverantwortung eines jeden Einzelnen das oberste Anliegen.

Gleichzeitig wird in den Bereichen, bei denen eine Unterstützung erforderlich ist, bestmögliche Pflege und Betreuung angeboten. Die Itertalklinik Seniorenzentrum hat sich auf den kundenorientierten Betrieb von Einrichtungen im stark wachsenden Seniorenmarkt spezialisiert und bietet eine Betreuung, die sich an den neuesten Erkenntnissen professioneller Pflege orientiert.

Ja, ich möchte unverbindlich und kostenlos die umfangreiche Projektbroschüre erhalten!

*Pflichtfelder

ESTADOR GmbH
Zum Rosenmorgen 1a
35043 Marburg

Telefon: 06421 968 86-0
Fax: 06421 968 86-90

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...