zurück

Pflegeappartements im Seniorenzentrum in Rheinmünster


Landkreis Rastatt/Baden-Württemberg

Projektart:
Pflegeappartements
Flächen:
75,89 - 105,33 m²
Fertigstellung:
07/2018
Einheiten:
45

Pachtvertrag

Pächter
Curatio Ötigheim GmbH

Laufzeit
25 Jahre

Verlängerungsoption
Option auf zweimalige Verlängerung von jeweils 5 Jahren

Mietzahlung
ab 08/2018

Indexierung
ja, 75 % Anpassung

Bevorzugtes Belegungsrecht
ja

Bewährtes Wohnkonzept mit KfW-Förderung

In Rheinmünster entsteht auf einem ca. 4.200 m² großen Grundstück ein Seniorenzentrum. Die Einrichtung wird über 45 Pflegeappartements, 18 betreute Wohnungen und eine Tagespflegeeinrichtung verfügen. Die hier zum Verkauf stehenden Einzelappartements werden auf zwei Etagen verteilt. Jedes Appartement ist mit einem eigenen seniorengerechten Badezimmer ausgestattet, was für die Bewohner größtmögliche Privatsphäre bedeutet.

Der Betreiber Curatio blickt auf über 25 Jahre Erfahrung zurück. Das Wohngruppen-Konzept hat sich schon häufig bewährt und wird auch in dem neuen Seniorenzentrum in Rheinmünster Anwendung finden. So werden die 45 Pflegeappartements in 4 Wohngruppen unterteilt. Jeder Wohngruppe steht ein ca. 80m² großer Gemeinschaftsraum mit Küche und eine Terrasse oder ein Balkon zur Verfügung.

Zum geselligen Zusammensein laden aber nicht nur die Gemeinschaftsräume ein. Die Außenanlage wird ansprechend begrünt und in die Umgebung eingepasst. Wenn der Spaziergang an der frischen Luft einmal zu anstrengend wird, laden Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Und wenn das Wetter einmal schlecht ist, können sich die Senioren im Restaurant oder beim Friseur im Erdgeschoss verwöhnen lassen.

Ihre Vorteile als Kapitalanleger

Für Kapitalanleger ist die KfW-Förderung besonders interessant. Aufgrund einer nachhaltigen Bauweise wird der Standard eines KfW-Effizienzhauses 55 erreicht. So profitieren Investoren von einem günstigen Förderkredit von bis zu 100.000 EUR pro Wohneinheit. Zusätzlich erhält der Investor einen Tilgungszuschuss von bis zu 5.000 EUR je Wohneinheit.

Der Baubeginn ist bereits erfolgt. Die Miete fließt ab der Inbetriebnahme der Pflegeeinrichtung, es gibt keine Pre-Opening-Phase wie bei anderen Pflegeeinrichtungen. Außerdem erhalten Sie ein bevorzugtes Belegungsrecht für sich und Ihre Angehörigen.

Standort

Bundesland
Baden-Württemberg

Region
Landkreis Rastatt

Stadt
Rheinmünster

PLZ
77836

Straße
Blumenstraße 21

Rhein und Schwarzwald in greifbarer Nähe

Rheinmünster ist in Baden-Württemberg am Oberrheingraben zwischen Baden-Baden und Bühl gelegen. Umgeben von Wiesen, Rheinauen und Wäldern ist die Gemeinde Teil einer alten Kulturlandschaft und überzeugt durch ihre Nähe zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen wie zum Beispiel den Schwarzwald.

Die Gemeinde hat einiges zu bieten: eine gute ärztliche Versorgung, viele Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe und ein reges Vereinsleben. Verschiedene Freizeitangebote und die Nähe zur Natur sorgen für eine hohe Lebensqualität in Rheinmünster. Der nahegelegene Rhein bildet die Grenze zu Frankreich. Die A 5 gewährleistet eine gute Erreichbarkeit der Städte Rastatt, Baden-Baden und Bühl.

Die Pflegeeinrichtung befindet sich im Ortsteil Stollhofen, nicht weit vom Ortszentrum Rheinmünster entfernt. Im direkten Umfeld gibt es Nahversorgungsmöglichkeiten und eine Bushaltestelle. Über die sogenannte Regiolinie sind die umliegenden Ortschaften der Region erreichbar.

Lageplan / Anfahrt

Betreiber

Name
Curatio

Gründungsjahr
1995

Anzahl Einrichtungen
3

Bettenkapazität
330

Mitarbeiter
350

Webseite
http://curatio.gmbh/

Als Pflegeheimbetreiber der Einrichtung in Rheinmünster konnte die Curatio gewonnen werden, welche bereits seit fast 25 Jahren in der Region tätig ist. Das ganzheitliche Betreiberkonzept ist der Schlüssel für den Erfolg einer Seniorenimmobilie. Als Pächter und Betreiber von Seniorenzentren steht das Unternehmen Curatio für die Qualität und Reputation seiner Häuser und Pflegeangebote. Kapitalanleger, die über Teileigentum nach dem Wohnungseigentumsgesetz (WEG) in die Pflegeeinrichtung investieren, können an diesem Erfolg teilhaben.

Weil es Bewohnern eine stufenlose Betreuung von der vollständigen Selbstständigkeit in der eigenen Wohnung bis zur Vollpflege in der Wohnung oder im Pflegeheim ermöglicht, hat sich das Konzept in der Praxis bereits vielfach bewährt. So werden die Bewohner in Wohngruppen mit eigenen Küchen nach modernster Pflegekonzeption kompetent und liebevoll betreut. Ziel ist es, die Eigenständigkeit und die sozialen Kontakte der Pflegebedürftigen so lange wie möglich zu erhalten. In die Einrichtung wird eine Tagespflegeeinrichtung integriert, um auch in diesem Bereich Angebote für ältere Menschen und Unterstützung sowie Entlastung für pflegende Angehörige zu bieten.

Sämtliche Stufen des Services und der Pflege für Senioren werden angeboten: vom niederschwelligen Mahlzeiten-Service über den ambulanten Pflegedienst und das ambulante betreute Wohnen bis hin zur Pflege im Seniorenheim. Gerade diese Vielschichtigkeit wird auch bei dem hier vorgestellten Objekt in Rheinmünster zum Erfolg des bewährten Konzeptes führen, wovon Sie mit Ihrer Investition profitieren können.

Der Betreiber und sein bewährtes Konzept

Lothar Kanter gründete 1995 die Curatio, die mittlerweile drei stationäre Einrichtungen mit ca. 330 Pflegeplätzen, 36 betreute Wohnungen und zwei ambulante Pflegedienste mit 200 betreuten Personen betreibt. Das mittelständische Unternehmen beschäftigt bis heute bereits mehr als 350 Angestellte. Zusammen mit seiner Ehefrau Elisabeth, einer ehemaligen Pharmareferentin, und Michael Gieseler, der nach seinem Studium zum Verwaltungswirt seit mehr als 10 Jahren die Qualitätsentwicklung der Curatio maßgeblich prägt, führt Lothar Kanter das Unternehmen seit fast 25 Jahren.

Die Curatio hat sich in dieser Zeit zu einem überdurchschnittlich wirtschaftlich agierenden Unternehmen entwickelt, welches für qualitativ hochwertige und gleichzeitig warmherzige Pflege steht. Bereits das Logo der Curatio spiegelt die Philosophie des Unternehmens wider. Hier ist das Symbol eines älteren Baumes zu sehen, der an einem Ast neue Blätter trägt. Genauso möchte sich die Curatio für ältere Menschen einsetzen und ihnen aufzeigen, dass auch im Alter positive Entwicklungen möglich sind. Denn wenn man den Begriff „Curatio“ aus dem Lateinischen ableitet, so kann man hieraus die „Fürsorge“ für den alten Menschen ableiten. In den Betrieben der Curatio werden hierfür zwischenzeitlich fast alle Spektren der Leistungen für hilfs- und pflegebedürftige Menschen abgedeckt.

Alle Leistungen können individuell gewählt und miteinander verknüpft werden. Das neue Seniorenzentrum in Rheinmünster ergänzt die vorhandenen Häuser des Betreibers sinnvoll, da es sich nur wenige Kilometer von den Einrichtungen in Sinzheim und Ötigheim befindet. So können Synergien zwischen den Seniorenheimen, beispielsweise im Austausch von Wissen und Personal, sinnvoll genutzt werden.

Ja, ich möchte unverbindlich und kostenlos die umfangreiche Projektbroschüre erhalten!

*Pflichtfelder

ESTADOR GmbH
Zum Rosenmorgen 1a
35043 Marburg

Telefon: 06421 968 86-0
Fax: 06421 968 86-90

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...