zurück

Pflegeheim in Immenhausen


Landkreis Kassel/Hessen

Projektart:
Pflegeappartements
Flächen:
48,67 - 90,74 m²
Fertigstellung:
05/2017
Einheiten:
34

Pachtvertrag

Pächter
CASA REHA Betriebs- und Beteiligungsgesellschaft mbH

Laufzeit
20 Jahre

Verlängerungsoption
Option auf zweimalige Verlängerung von jeweils 5 Jahren

Mietzahlung
ab 09/2017

Indexierung
ja, 75 % Anpassung

Bevorzugtes Belegungsrecht
ja

Engergieausweis

  • AusweistypBedarfsausweis
  • Energiebedarf35 kWh/m² * a
  • Baujahr2016
  • EnergieeffizienzklasseA
  • BefeuerungsartErdgas H

Die neue Pflegeeinrichtung "Immenhausen" befindet sich in der gleichnamigen nordhessischen Kleinstadt im Landkreis Kassel. Die insgesamt 34 Pflegeappartements, bestehend aus 31 Einzel- und 3 Partnerzimmern, verfügen jeweils über ein eigenes barrierefreies Bad. Mit CASA REHA steht ein erfahrener Betreiber zur Verfügung, welcher in ganz Deutschland auf die professionelle Pflege von Senioren und Menschen mit Behinderungen spezialisiert ist.

Die rund 6.800 Einwohner große Kleinstadt Immenhausen hat strukturell wie auch landschaftlich einiges zu bieten. Mit dem im Osten gelegenen Reinhardswald befindet sich eine der größten Waldflächen Deutschlands in direkter Umgebung, welche zum Wandern in der unverfälschten Natur einlädt.

Innerhalb der Stadt überzeugen mehrere Einkaufsmöglichkeiten, abwechslungsreiche Gastronomien sowie Schulen und Kindergärten. Darüber hinaus gibt es eine ausgezeichnete medizinische Versorgung. Neben einer Apotheke befindet sich im südlichen Stadtteil eine Fachklinik für Lungenheilkunde und das Zentrum für Beatmungsmedizin.

Für Besucher des Pflegeheims bieten der gegenüberliegende Bahnhof und die Busverbindungen ideale An-/Abreisemöglichkeiten. Autofahrern steht mit der B 83 eine hervorragende Verkehrsanbindung in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.

Standort

Bundesland
Hessen

Region
Landkreis Kassel

Stadt
Immenhausen

PLZ
34376

Straße
Am Bahnhof 5

Immenhausen liegt am Südwesthang des Reinhardswalds im nordhessischen Mittelgebirge. Knapp 6.800 Einwohner zählen zu der Großgemeinde Stadt Immenhausen, zu welcher die Ortsteile Holzhausen und Mariendorf gehören. Rund 12 Kilometer südlich befindet sich die Großstadt Kassel. Mit fast 200.000 Einwohnern gilt Kassel als Oberzentrum im Norden Hessens. Durch den unmittelbar anliegenden Bahnhof Immenhausens besteht eine direkte Verkehrsanbindung zur Großstadt sowie den umliegenden Ortschaften, welche zusätzlich durch weitere Busverbindungen erreicht werden können.

Die reizvolle Lage und die abwechslungsreiche Landschaft mit einem dichten Wander- und Radwegenetz sowie vielfältige Freizeitangebote lassen kaum Wünsche nach Erholung, Entspannung, Unterhaltung und Gastlichkeit offen. Mit diversen Arztpraxen sowie der Apotheke und besonders die, im südlichen Stadtgebiet gelegene, Fachklinik für Lungenheilkunde und das Zentrum für Beatmungsmedizin bietet Immenhausen gleich mehrere medizinische Versorgungseinrichtungen. Für den täglichen Bedarf stehen Einkaufsmärkte, abwechslungsreiche Gastronomien sowie Schulen und Kindergärten zur Verfügung.

Direkt angrenzend an das Pflegeheim Immenhausen steht das im September 1987 eröffnete Glasmuseum, welches im umgestalteten Generatorgebäude der Glashütte Süßmuth seinen Platz gefunden hat. Im gestalterisch eng an das alte Industriegebäude angelehnte Haus betreibt die Gesellschaft der Freunde der Glaskunst dieses Spezialmuseum für Glas.

Lageplan / Anfahrt

Betreiber

Name
CASA REHA

Gründungsjahr
1995

Anzahl Einrichtungen
79

Bettenkapazität
> 10.000

Mitarbeiter
> 7.100

Webseite
www.casa-reha.de

Mit 70 Häusern in ganz Deutschland ist die CASA REHA Unternehmensgruppe auf die professionelle Pflege von Senioren und Menschen mit Behinderungen spezialisiert. Dabei stehen die Bewohner und ihre Wünsche im Mittelpunkt. Die Erfolge sind deutlich sichtbar: Die Pflegenoten der Häuser liegen in 90 Prozent aller Prüfungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) an der Spitze der Bewertungsskala. Das bescheinigt die sehr gute Pflegequalität, auf die Sie vertrauen können. Von Mensch zu Mensch - diesen Leitsatz setzen alle Mitarbeiter täglich liebevoll in die Tat um.

Seit dem Gründungsjahr 1995 ist CASA REHA ständig gewachsen. Mit den Häusern von CASA REHA, PRO VITA und SOZIALKONZEPT ist die Unternehmensgruppe einer der führenden privaten Träger im Bereich der stationären Seniorenpflege und -betreuung. Seit Ende 2015 ist CASA REHA ein Unternehmen der KORIAN Gruppe, die mit über 70.000 Bewohnern und Patienten sowie ca. 45.000 Mitarbeitern in Europa (Frankreich, Deutschland, Italien und Belgien) Marktführer und Spezialist für glückliches Altern ist. Alleine in Deutschland gehören 216 Häuser mit über 27.500 Betten zur KORIAN Gruppe. Die qualifizierten und erfahrenen Mitarbeiter kümmern sich rund um die Uhr um die Bewohner - 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche. Dabei setzen sie hohe Standards in allen Bereichen: von ausgezeichneter Pflege und Betreuung über umfassende Therapie- und Freizeitangebote bis zum individuellen Service. In Häusern, deren Inneneinrichtung auf die Bedürfnisse der Bewohner abgestimmt ist und die eine Atmosphäre bieten, in der man sich wohl fühlt. Nicht zuletzt durch viele kleine liebevolle Details.

Qualitätsmanagement

Um Hervorragendes zu leisten, genügt es nicht, sich hohe Standards zu setzen. Es muss auch sichergestellt sein, dass diese eingehalten werden. Deshalb gibt es umfassende Maßnahmen zur Sicherung der Qualität. Diese werden gesteuert, überprüft und kontrolliert durch das zentrale Qualitätsmanagement, das für alle Häuser von CASA REHA, PRO VITA und SOZIALKONZEPT zuständig ist. Über das Qualitätsmanagement erreicht die CASA REHA ein gleichmäßig hohes Niveau in allen Bereichen - von der Pflege über die Speisen bis hin zur Hauswirtschaft. Dabei sind die Wünsche und Anregungen der Bewohner und Angehörigen von größter Bedeutung.

Pflege und Betreuung

Menschen zu pflegen und zu betreuen heißt nicht nur, dass täglich eine warme Mahlzeit auf dem Speiseplan steht, Medikamente verteilt und die Betten regelmäßig bezogen werden. Es ist viel mehr. Denn jeder Tag soll für die Bewohner so angenehm wie möglich sein. Dafür engagieren sich die Pflegekräfte und Therapeuten immer wieder aufs Neue. Gemeinsam mit dem Bewohner oder auch seinen Angehörigen erstellt die CASA REHA einen individuellen Pflegeplan, der neben dem körperlichen auch das geistige und seelische Wohlbefinden berücksichtigt. Darüber hinaus arbeiten die Pflegeteams eng mit den Haus- und Fachärzten der Bewohner zusammen, so dass auch die medizinische Versorgung gesichert ist.

Ja, ich möchte unverbindlich und kostenlos die umfangreiche Projektbroschüre erhalten!

*Pflichtfelder

ESTADOR GmbH
Zum Rosenmorgen 1a
35043 Marburg

Telefon: 06421 968 86-0
Fax: 06421 968 86-90

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...