zurück

Seniorenpark in Mandelsloh


Region Hannover/Niedersachsen

Projektart:
Pflegeappartements
Flächen:
42,25 - 45,69 m²
Fertigstellung:
06/2018
Einheiten:
83

Pachtvertrag

Pächter
Curata Care Holding GmbH

Laufzeit
20,5 Jahre

Verlängerungsoption
Option auf zweimalige Verlängerung von 5 Jahren bzw. 4,5 Jahren

Mietzahlung
ab 12/2018

Indexierung
ja, 70 % Anpassung

Bevorzugtes Belegungsrecht
ja

 

 

Engergieausweis

  • AusweistypBedarfsausweis
  • Energiebedarf36 kWh/m² * a
  • Baujahr2017
  • EnergieeffizienzklasseA
  • BefeuerungsartNah- und Fernwärme, KWK

Hell, freundlich, einladend: Der Seniorenpark Mandelsloh erinnert auf den ersten Blick eher an eine Hotelanlage als an eine traditionelle Pflegeeinrichtung. Besucher betreten das Haus durch ein großzügig geschnittenes Foyer, das mit bequemen Sitzgelegenheiten zum Verweilen einlädt. Gleich dahinter befindet sich der lichtdurchflutete Speisesaal. Hier genießen die Bewohner die schmackhaften Speisen, die das Küchenpersonal täglich in der hauseigenen Vollküche frisch zubereitet.

Ein Ort zum Wohlfühlen

In mehreren Gemeinschaftsräumen haben die Bewohner die Gelegenheit, sich zu treffen und auszutauschen. Es besteht etwa die Möglichkeit nach Herzenslust miteinander zu plauschen, es sich bei einer Tasse Tee oder Kaffee mit einem guten Buch gemütlich zu machen, mit Muße die Zeitung zu studieren oder gemeinsam eine Partie Karten zu spielen. Einen behaglichen Rückzugsort bieten hingegen die Einzelzimmer. Hier ist es den Bewohnern möglich, auch mal ganz einfach "die Tür hinter sich zuzumachen" und die Ruhe der eigenen vier Wände zu genießen.

Mit großen Fenstern, die viel Licht hinein lassen und jeweils einem eigenen, seniorengerechten Bad mit Dusche und WC garantieren diese Räume ein heimeliges Privatleben. 16 der insgesamt 83 Wohneinheiten sind hierbei speziell rollstuhlgerecht ausgelegt und ermöglichen so auch körperlich eingeschränkten Menschen ein selbstständiges Leben im Alter. Eine stilvolle Inneneinrichtung macht die Wohlfühlatmosphäre komplett. Die herrliche, das Haus umgebende Natur mit ihren Feldern und Weiden sowie der pittoreske und beschauliche Ort laden zudem zu Spaziergängen ein. Im Seniorenpark Mandelsloh residieren die Bewohner buchstäblich im Grünen!

So erfüllt der insgesamt 3.635,45 Quadratmeter Wohn- und Nutzfläche bietende Neubau im Neustädter Land alle Anforderungen an ein gleichermaßen geselliges, wie gemütliches Leben im Alter. Die Architektur ist zeitgemäß ohne kühl zu wirken, bleibt funktional und lässt doch der Wohnlichkeit viel Raum. Die Ausführung des Baus mit seinen zwei Flügeln garantiert von jedem Zimmer aus einen herrlichen Ausblick ins üppige Grün. Da es nur zwei Geschosse gibt, fügt sich das Gebäude harmonisch ins Landschaftsbild ein: Es wirkt nicht so wuchtig wie viele vergleichbare Einrichtungen, sondern strahlt eine gewisse Leichtigkeit aus. Die stilvolle Außenfassade verbindet gleichermaßen moderne und traditionelle Elemente. Es handelt sich eben tatsächlich um ein Haus mit Herz und Seele, das seinen Bewohnern ein allseits bequemes Zuhause ist und höchsten Ansprüchen gerecht wird. Und das unverzüglich: Da es sich beim Seniorenpark Mandelsloh um einen Ersatzbau handelt, ist eine sofortige Belegung möglich.

Modernste Technik für alle Ansprüche

Zudem zeichnet es sich durch eine besonders energieeffiziente Bauweise und Gebäudetechnik aus und erfüllt den KFW-40-Standard. Diese Klassifizierung bedeutet, dass das Gebäude mit hochwertigsten Baumaterialien und optimaler Wärmedämmung höchste energetische Standards erfüllt und nur 40 Prozent Energie eines in Geometrie, Nutzfläche und Ausrichtung ähnlichen Gebäudes benötigt. Das erfreut einerseits die Investoren, die so aktiv einen Beitrag zum Klimaschutz leisten - und andererseits die Bewohner, die hier ein wahres Wohlfühlklima genießen dürfen.

Kurz: Der Seniorenpark Mandelsloh kombiniert die technischen Anforderungen an eine moderne Pflegeeinrichtung mit einer einzigartigen Wohnlichkeit in einer zeitgemäßen Architektur. So wird das Gebäude zu einer Top-Adresse - und zwar gleichermaßen für seine Bewohner wie für Investoren.

Standort

Bundesland
Niedersachsen

Region
Region Hannover

Stadt
Neustadt am Rübenberge

PLZ
31535

Straße
Pastor-Simon-Weg

Wer Ruhe sucht, der wird sie in Mandelsloh sicher finden: Die Leine umfließt den Ort in sanften Bögen, eingebettet ist er in eine liebliche Landschaft aus Feldern und Weiden. Dennoch liegt Mandelsloh alles andere als abgeschieden. Nur 27 Kilometer entfernt liegt die Landeshauptstadt Hannover mit ihrem abwechslungsreichen Freizeit- und Kulturangebot: Von der Oper zum Theater, vom Kammerkonzert bis zum Pop-Event in der Fußball-Arena wird auf den Bühnen der Stadt nahezu alles geboten, was das musisch begeisterte Herz begehrt.

Dazu locken verschiedenste Museen und private Galerien mit moderner Kunst oder Ausstellungen zur Geschichte von Land und Region. Untrennbar mit der Leinemetropole verbunden sind ferner die weitschweifigen Anlagen der Herrenhäuser Gärten, die vom royalen Glanz vergangener Zeiten zeugen. Der Erlebnis-Zoo der "Großstadt im Grünen" gehört schließlich zu den schönsten im gesamten Bundesgebiet; er entführt Besucher in lebendige Themenlandschaften und nimmt sie mit auf eine atemberaubende Weltreise, die vom nordwestlichen Kanada über das urwüchsige Indien bis zu den wilden Weiten Afrikas reicht. Wen eher die Unterwasserwelt reizt, der kommt im Großaquarium SeaLife auf seine Kosten.

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung

Nur etwas mehr als 20 Kilometer nördlich von Mandelsloh warten derweil noch zwei weitere Highlights auf den geneigten Tierfreund. Zum einen das Serengeti-Park Resortbei Hodenhagen. Besucher haben hier die Möglichkeit, ein rund 120 Hektar großes Areal mit rund 1.500 frei lebenden Tieren mit dem eigenen Fahrzeug zu erkunden. Alternativ ist auch eine Serengeti-Busführung möglich: Eine Fotosafari der ganz besonderen Art. Quasi in der Nachbarschaft befindet sich ferner der Weltvogelpark Walsrode. Hier leben mehr als 4.000 Vögel aus aller Herren Länder, die auf einem barrierefreien Rundweg vorbei an idyllischen Teichanlagen, kunstvoll angelegten Beeten, alten Bäumen, seltenen Pflanzen und einer unendlichen Vielzahl an Blumen auf ihre Entdeckung in den hübschen Volieren warten.

Auch das nahe Nienburg ist immer einen Besuch wert. Über Jahrhunderte wurde hier aus imposanten Festungsmauern heraus der wichtigste Weserübergang zwischen Porta Westfalica und Bremen überwacht. Noch heute zeugt der stattliche Stockturm von dieser Zeit. Heute gilt Nienburg als aufstrebendes Mittelzentrum mit großem kulturellen Angebot - etwa der überregional bekannten Veranstaltungsreihe "Nienburger Herbst" mit ihren mehr als 300 Einzelveranstaltungen, einem anspruchsvollen Theaterangebot, vielen Konzerten und spannenden Ausstellungen. Auch das traditionelle Pellkartoffelessen an einer mehr als 400 Meter langen Tafel im Rahmen des sogenannten "Scheibenschießens" und das alljährlich Ende September stattfindende Altstadtfest erfreuen sich großer Beliebtheit.

Erholung ganz in der Nähe

Für ein Höchstmaß an Naherholung steht das einzigartige Steinhuder Meer - ein Paradies sowohl für Wassersportler als auch für Spaziergänger und Radfahrer. Entstanden ist das durchschnittlich nur knapp anderthalb Meter tiefe und gut 32 Quadratkilometer große Gewässer gegen Ende der letzten Eiszeit. Heute ist es jedes Jahr Ziel für unzählige Besucher aus Nah und Fern: Sie bummeln entlang der fünf Kilometer langen Naturpromenade von Mardorf, genießen den sommerlichen Sprung ins kühle Nass auf der Badeinsel Steinhude, unternehmen Ausflüge auf die im 18. Jahrhundert angelegte Festungsinsel Wilhelmstein in den typischen "Auswanderer"- Booten - oder genießen die fein geräucherten Aale, für die das Steinhuder Meer allseits bekannt ist.

Die Umgebung von Mandelsloh bietet also gleichermaßen himmlische Ruhe wie auch attraktive Ausflugsziele und ein faszinierendes Kulturprogramm.

Lageplan / Anfahrt

Betreiber

Name
Curata Care Holding GmbH

Gründungsjahr
2003

Anzahl Einrichtungen
18

Bettenkapazität
1.485

Mitarbeiter
1.240

Webseite
http://www.curata.de/

Die Lebenserwartung der Menschen steigt - und genauso auch die Ansprüche an ein angenehmes und würdevolles Leben im Alter. Niemand möchte in diesem Lebensabschnitt auf Komfort, Wohlbefinden und Selbstbestimmung verzichten. Mit zunehmendem Alter wird es für viele Menschen allerdings mitunter schwierig, den Alltag allein zu meistern. Sie brauchen Anregungen, Rat, Unterstützung und Hilfe. Hier beginnt die Arbeit der Curata Pflegeeinrichtungen, die seit Jahren zu den besten Deutschlands gehören. Das bestätigt der Medizinische Dienst der Pflegekassen (MDK): Im Jahr 2012 bewertete der MDK die 50 größten privaten Pflegeheimbetreiber - Curata landete auf Platz eins.

Insgesamt betreibt Curata 18 Pflegeheime, die seit 2016 als Teil der Michael Bethke Gruppe geführt werden. Das erklärte Ziel ist es, älteren pflegebedürftigen Menschen bei der Bewältigung ihrer aktuellen Lebenssituation Hilfe zu geben, so dass sie auch weiterhin ein selbstbestimmtes, weitgehend selbständiges und bedürfnisorientiertes Leben führen können. Dazu begleitet das Unternehmen deutschlandweit pflegebedürftige Menschen partnerschaftlich durch den Alltag und unterstützt sie bei den anfallenden Herausforderungen. Durch aktivierende Pflege wird die individuelle Fähigkeit zur selbständigen Lebensführung erhalten und gefördert. Zentrales Ziel ist das Wohlbefinden der Bewohnerinnen und Bewohner. Dafür entstehen in den Curata Pflegeeinrichtungen individuelle und altersgerechte Wohnformen für Menschen mit unterschiedlichem Pflege- und Betreuungsbedarf. Das 2003 in Düsseldorf gegründete Unternehmen orientiert sich hier an den modernsten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen. Neue Bewohner haben in den ersten Tagen grundsätzlich die Möglichkeit, sich ungestört in das veränderte Umfeld einzugewöhnen. Dabei werden sie vom Pflegeteam geleitet und unterstützt. Die hierbei gemachten Beobachtungen werden Grundlage des individuellen Pflegekonzepts, das selbstverständlich kontinuierlich weiterentwickelt und der jeweiligen Lebenssituation der Bewohner angepasst wird. Regelmäßige Fortbildungen des Heimpersonals garantieren einen gleichbleibend hohen Pflege-Standard.
Viel Wert wird in den Curata Pflegeeinrichtungen zudem auch auf die soziale Betreuung gelegt. Schließlich definiert sich der Mensch über Aktivität und Beschäftigung in seiner Identität und gegenüber seiner Umwelt. Bei allen Angeboten stehen hier die Wünsche der Bewohner im Mittelpunkt; täglich gibt es ein abwechslungsreiches Programm an Aktivitäten innerhalb und außerhalb des Hauses, das darauf ausgelegt ist, die Bewohner geistig und körperlich beweglich zu halten. So stehen die Curata Pflegeeinrichtungen für ein kommunikatives Miteinander, kompetente Pflege und zufriedene Bewohner. Übrigens: Als Investor haben Sie ein übergeordnetes Belegungsrecht bei allen Curata-Einrichtungen.

Ja, ich möchte unverbindlich und kostenlos die umfangreiche Projektbroschüre erhalten!

*Pflichtfelder

ESTADOR GmbH
Zum Rosenmorgen 1a
35043 Marburg

Telefon: 06421 968 86-0
Fax: 06421 968 86-90

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...