zurück

Seniorenzentrum St. Martin in Bad Neuenahr-Ahrweiler


Landkreis Ahrweiler/Rheinland-Pfalz

Projektart:
Pflegeappartements
Flächen:
48,55 - 99,88 m²
Fertigstellung:
2002
Einheiten:
67

Pachtvertrag

Pächter
Sentivo GmbH

Laufzeit
20 Jahre (ab 2006)

Verlängerungsoption
Option auf zweimalige Verlängerung von jeweils 5 Jahren

Mietzahlung
ab sofort

Indexierung
ja, 66 % Anpassung

Bevorzugtes Belegungsrecht
ja

Engergieausweis

  • AusweistypBedarfsausweis
  • Energiebedarf179,9 kWh/m² * a
  • Baujahr2002
  • EnergieeffizienzklasseF
  • BefeuerungsartErdgas H

Das Seniorenzentrum "St. Martin" liegt im Westen des rheinland- pfälzischen Kurortes Bad Neuenahr-Ahrweiler, welcher rund 27.500 Einwohner zählt.

Die Pflegeeinrichtung wurde im Jahr 2002 kernsaniert und um zwei Neubauten, die einen Großteil der gesamten Pflegeeinrichtung bilden, erweitert. Das moderne Seniorenpflegeheim umfasst insgesamt 58 Pflegeeinzelappartements sowie 9 Partnerappartements jeweils mit eigenen behindertenfreundlichen Bädern.

Die Betreibergesellschaft SENTIVO GmbH ist ein Unternehmen der renommierten französischen KORIAN Gruppe, die mit einer Aufnahmekapazität von über 71.500 Bewohnern und Patienten und ca. 45.000 Mitarbeitern in Frankreich, Deutschland, Italien und Belgien Europas führender Anbieter von Pflege- und Betreuungsdienstleistungen für Senioren ist.

Der staatlich anerkannte Kurort Bad Neuenahr-Ahrweiler ist geprägt vom Weinbau und gilt als größte Weinbaugemeinde der Ahr. Vitalität und Entspannung findet man in den Ahr-Thermen, die zu den schönsten Thermal-Badelandschaften Europas zählen. Ein gastronomisches Erlebnis bietet das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant "Zur Alten Post". Ergänzt wird das vielfältige Angebot Bad Neuenahr-Ahrweilers durch großzügige Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten für den alltäglichen Bedarf sowie mehrere Kliniken und Fachärzte.

Die nahgelegene Autobahn A61 verbindet die zentral zwischen Köln und Koblenz gelegene Stadt mit den beiden Großstädten.

Standort

Bundesland
Rheinland-Pfalz

Region
Landkreis Ahrweiler

Stadt
Bad Neuenahr-Ahrweiler

PLZ
53474

Straße
Wilhelmstraße 18

Der staatlich anerkannte Kurort Bad Neuenahr-Ahrweiler ist geprägt vom Weinbau und gilt als größte Weinbaugemeinde an der Ahr.

Ein weitgreifendes Freizeitangebot rundet das Gesellschaftsleben ab. Mit einem neu erbauten Hallenbad, einem eigenen Golfplatz bis hin zum Theater für kulturell Interessierte kann die Stadt auftrumpfen. Aber auch die etwas "gemütlichere" Generation kommt nicht zu kurz. Für diejenigen, die den Tag etwas entspannter gestalten möchten, bietet sich ein Ausflug in die großzügigen Parklandschaften oder eine Wanderung in den Weinbergen an. Die Region zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen für Wanderlustige. Vitalität und Entspannung findet man in den Ahr-Thermen, die zu den schönsten Thermal-Badelandschaften Europas zählen.

Ein gastronomisches Erlebnis bietet das mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnete Restaurant "Zur Alten Post". Ergänzt wird das vielfältige Angebot Bad Neuenahr-Ahrweilers durch großzügige Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten für den alltäglichen Bedarf sowie mehrere Kliniken und Fachärzte. Die nahegelegene Autobahn A61 verbindet die zentral gelegene Stadt mit den beiden Großstädten Köln und Koblenz.

Nebst etwaigen Bildungseinrichtungen hat die Stadt sowohl kirchliche als auch städtische Kindertagesstätten sowie verschiedene Schulstufen und -arten. Auch wirtschaftlich macht Bad Neuenahr-Ahrweiler etwas her. Das voll ausgebaute Mittelzentrum zeichnet sich durch eine stabile und zukunftsstarke Wirtschaftsstruktur aus. Diese lässt sich zum großen Teil auf den Kultur- und Fremdenverkehr zurückführen sowie auf den Handels- und Dienstleistungsbereich, außerdem auf den landschaftlich bedingten Weinbau.

Betreiber

Name
Sentivo GmbH

Gründungsjahr
2006

Anzahl Einrichtungen
5

Webseite
www.preview.svsentivo.de

Pflege - so individuell wie Sie!

Allgemeine Pflege gibt es nicht. Pflege kann nur dann gut sein, wenn sie den Bedürfnissen des jeweiligen Menschen entspricht. Das Pflegekonzept von SENTIVO beginnt daher stets mit der Erstellung eines umfassenden, individuellen Pflegeplans, der gemeinsam mit dem Bewohner, seinen Angehörigen und Ärzten aufgestellt wird. Die Betreuung erfolgt nach den neuesten Aspekten der Pflegewissenschaft. Dabei werden der Geist und die Seele ebenso mit einbezogen wie die körperliche Gesundheit. Im Seniorenzentrum St. Martin wird nach dem Bezugspflegesystem gehandelt. Im Pflegealltag ist die Bezugspflegeperson beratend, fördernd, unterstützend oder anleitend tätig. Behandlungspflegerische Tätigkeiten werden nur von kompetenten Pflegefachkräften und mit modernsten Hilfsmitteln durchgeführt. Sie stehen rund um die Uhr für die Behandlungspflege und medizinische Assistenz zur Verfügung. Bei allen Tätigkeiten liegt unser Fokus auf Respekt, Einfühlungsvermögen, Verständnis und einer täglichen Dosis Freude den Bewohnern gegenüber - denn Lachen ist bekanntlich die beste Medizin.

Wenn die Vergangenheit zur Gegenwart wird

Wie in der Pflege spielt die Persönlichkeit auch bei der Betreuung der Bewohner mit demenziellen Erkrankungen eine zentrale Rolle. Mit besonderer Aufmerksamkeit und Zuwendung begleiten die kompetenten Pflegefachkräfte die Menschen, gehen auf Verhaltensweisen einfühlsam ein, geben ihnen Orientierung und fördern ihre Selbstständigkeit ohne sie zu bevormunden. Basis für das fein abgestimmte Miteinander sind biographische Kenntnisse über die Bewohner, für die deren Angehörige anfangs die Rolle des "biographischen Experten" übernehmen. Das daraus gewonnene Wissen ermöglicht ein besseres Verständnis für Äußerungen, Handlungen, Bedürfnisse und Gefühle des Bewohners sowie eine gezielte Förderung und Stärkung der Würde durch ganz individuelle Zuwendung. Das Augenmerk der umfänglichen Unterstützung ist die größtmögliche Lebensfreude für jeden Bewohner.

Guten Appetit!

Essen ist im Seniorenzentrum St. Martin weit mehr als Nahrungsaufnahme. Essen ist Lust und Genuss. Essen ist Erinnerung, ein Fest für die Sinne. Essen ist Glück! Der Küchenchef sorgt für ein abwechslungsreiches Angebot, wie beispielsweise Pizza, Salat, Hausmannskost oder leckere Desserts. Jeden Tag können die Bewohner aus einem fantasievollen, abwechslungsreichen und ausgewogenen Menüangebot wählen, inklusive Diät- und Diabetikerkost.

Noch Wünsche offen?

Jeder soll das Leben im Seniorenzentrum St. Martin genießen - sorglos und fröhlich. Deshalb nehmen die erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von SENTIVO alle "lästigen" Pflichten gerne ab: Neben der täglichen Zimmerreinigung wird zweimal wöchentlich die Wäsche gewaschen und auch bei der Planung und Organisation privater Termine wird gerne geholfen. Auf Wunsch werden zudem einmal wöchentlich persönliche Einkaufswünsche erfüllt und an Termine, für die auch gerne die Hin- und Rückfahrt organisiert wird, erinnert. Und auch für ganz besondere Wünsche oder persönliche Anliegen findet sich stets ein offenes Ohr und eine helfende Hand.

 

Ja, ich möchte unverbindlich und kostenlos die umfangreiche Projektbroschüre erhalten!

*Pflichtfelder

ESTADOR GmbH
Zum Rosenmorgen 1a
35043 Marburg

Telefon: 06421 968 86-0
Fax: 06421 968 86-90

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...