zurück
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Glossar

Pflegeappartement

Als Pflegeappartement bezeichnet man eine Immobilie, welche sich aufgrund ihrer baulichen Eigenschaften besonders gut für die Unterbringung älterer und entsprechend pflegebedürftiger Menschen eignet. Hierbei wird vor allem auf eine vollkommene Barrierefreiheit und einen möglichst breiten und leicht zugänglichen Schnitt der Wohnung wert gelegt. Oftmals sind diese Pflegeappartements darüber hinaus noch mit erweiterter Notruf-Technik ausgestattet, so dass sie ideal von den Bewohnern genutzt werden können. Während in der Vergangenheit solche Pflegeappartements vor allem in den äußeren Stadtbezirken gelegen waren, liegen diese nun oftmals direkt im Zentrum der Städte. Eine gute Erreichbarkeit und die gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel sind hierbei entscheidend.

Pflegeappartements werden in der Regel als rentable Kapitalanlage eingesetzt. Dies resultiert durch den geringen Aufwand für den Anleger und die hohen Renditen. Ein Pflegeappartement wird an einen großen, caritativen Träger vermietet, welcher anschließend für die Belegung des Appartements sorgt. Der Anleger generiert somit regelmäßige Mieteinnahmen ohne eigenen Betreuungsaufwand.

Infobroschüre anfordern

Darüber hinaus kann ein solches Pflegeappartement auch im Alter für die eigene Unterkunft genutzt werden, so dass der Anleger neben der hohen Rendite auch eine geregelte Altersvorsorge vorweisen kann.