zurück
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Glossar

Pflegeimmobilien in Bayern kaufen

Mit der Entscheidung Pflegeappartements in Bayern zu kaufen, wählt der Kapitalanleger eine lohnenswerte und renditestarke Investition. Bayern ist nicht nur ein beliebter Wirtschaftsstandort und Ballungszentrum, sondern auch ein beliebtes Bundesland zum Wohnen. In Bezug auf die hohen Mietpreise und die gute Infrastruktur vor allem in München und im Umland erweist es sich als effektiv, eine Pflegeimmobilie in Bayern zu kaufen und diese als Kapitalanlage zu betrachten.

Die Pflegeimmobilie als Altersvorsorge und sichere Kapitalanlage

Der demographische Wandel ist nicht mehr aufzuhalten und schon jetzt ist ersichtlich, dass die Gesellschaft immer älter wird. In Bezug auf Pflegeimmobilien weist dieser Umstand einen enormen Vorteil auf. Auch beim Investment in Pflegeappartements und Pflegeimmobilien nimmt der richtige Standort einen wichtigen Bestandteil der Rentabilität ein. So erweisen sich zentral und in beliebten Regionen gelegene Immobilien als sichere Rundum-Sorglos-Investition und erfüllen den Zweck, zu dem man die Pflegeimmobilien in Bayern kaufen wollte. Neben der langjährigen Investition mit sicherer Rendite ohne eigenen Verwaltungsaufwand hat die Entscheidung zum Pflegeimmobilie kaufen in Bayern einen weiteren Vorteil. Als Kapitalanleger genießt der Investor ein Vorbelegungsrecht für sich und nahe Angehörige.

In Ballungszentren wie München oder im beliebten Münchner Umland ist die Nachfrage für Pflegeappartements besonders hoch. Eine hohe Nachfrage gibt die Gewährleistung, dass die als Kapitalanlage gekaufte Wohnung in einer Pflegeimmobilie ohne Wartezeit und dauerhaft vermietbar ist. Mietausfälle müssen Investoren beim Pflegeappartements in Bayern kaufen nicht befürchten, zumal der Vertrag die monatlich ausgezahlten Renditen gewährleistet und die Haftung bei Leerstand allein dem Betreiber obliegt und vom Investor ferngehalten wird.

Infobroschüre anfordern

Maximale Vorteile bei marginalem Risiko

Man mag den demographischen Wandel und die Vergreisung der Gesellschaft betrachten, wie man möchte. Doch in Bezug auf altersgerechtes Wohnen und die Pflege im gehobenen Ambiente ist eine klare Tendenz zu erkennen. Wer sich jetzt bereits dazu entscheidet, Pflegeimmobilien in Bayern zu kaufen, steigt in einen Wachstumsmarkt ein und wählt damit eine der nachhaltigsten und sichersten Investitionen der heutigen Zeit. In Gegenüberstellung zur klassischen Immobilie werden die Risiken vom Kapitalanleger ferngehalten, da die Belegung durch Vermietung in den Händen des Betreibers liegt und vom Investor keinerlei Eigeninitiative erfordert. Auch unbelegte Wohnungen lassen das Kapital für den Anleger arbeiten, da die monatlich vereinbarten Mieteinnahmen pünktlich und zuverlässig Monat für Monat gezahlt und vom Betreiber angewiesen werden. Sollte ein Mieter in Zahlungsrückstand geraten und die Miete nicht mehr bedienen können, werden die Kosten vom Sozialversicherungsträger übernommen. Mehr Mietsicherheit und Ausfallschutz als bei Pflegeimmobilien gibt es nicht. Da die Nachfrage und der Bedarf bei einer Kapitalanlage in Wohneigentum natürlich eine primäre Position einnehmen, spielt die richtige Lage eine übergeordnete Rolle. Will man in Pflegeimmobilien investieren, kann man eine Pflegeimmobilie in Bayern kaufen und sicher sein, dass die Investition besonders wirtschaftlich ist und Belegungsrisiken ausschließt. Alternativ lohnt sich auch die Fokussierung auf den eigenen Lebensabend.

Warum Bayern? Hoher Pflegeimmobilienbedarf durch hohe Bevölkerungsdichte

Beim Kauf einer Pflegeimmobilie stehen der Bedarf und die Nachfrage im Mittelpunkt. Nur wenn der Bedarf besteht, kann sich die Investition lohnen und die gewünschte Sicherheit mit sich bringen. Kaum eine Region in Deutschland ist im finanziellen Bereich so überdurchschnittlich hoch bewertet wie Bayern. Die hohe Lebensqualität, die konstant steigenden Mietpreise und die Akzeptanz durch die Bevölkerung und Zuzügler sind äußerst positiv. Durch den guten Verdienst und die damit einhergehenden hohen Renten gilt gerade der Großraum München, aber auch das gesamte Bundesland Bayern als optimaler und mietsicherer Standort. Wo viele Menschen leben und das Niveau sehr hoch ist, zahlen sich Investments in Pflegeimmobilien besonders aus. Dabei müssen der eigene Wohnort und die Vorstellung vom Ruhesitz im Alter nicht primär in den Fokus geraten. Auch eine dauerhafte Vermietung ohne Eigenbezug ist durchaus eine Basis für eine Entscheidung, Pflegeappartements in Bayern zu kaufen und den beliebten Standort als Ziel der Kapitalanlage zu betrachten. Schon jetzt ist die Nachfrage groß und statistisch gesehen, wird sie von Jahr zu Jahr wachsen und weiter spürbar ansteigen.

Infobroschüre anfordern